Sicherheit von Kindern

Sicherheit der Familie

Ihre eigene Sicherheit

Das Wohl unserer Jüngsten liegt uns besonders am Herzen. Sie werden in Zukunft an unserer Stelle stehen - wenn nichts dazwischen kommt...

Die Welt der abscheulichen Tiefgründe lässt es zu, dass sich immer wieder dubiose Personen dort herum treiben wo sich Kinder und Jugendliche aufhalten. Kinder und Jugendliche spüren unter Umständen drohende Gefahren nicht und lassen sich auf Gespräche und Handlungen mit Fremden ein. Nicht zu vergessen ist jedoch, dass diese Gefahren nicht nur von Fremden sondern auch von Bekannten bis zu sehr nahestehenden Personen ausgehen können. 

Mit gutem Erziehungsgrundsätzen, verschiedenen Tipps & Tricks kann man Kinder und Jugendliche zwar sensibilisieren aber nicht beschützen. Es gibt praktische Hilfsmittel welche angewendet werden können um Kinder und Jugendliche besser zu schützen oder vermutete Missetäter zu erkennen und dessen Vorhaben vereiteln.

Bei Verdacht und Fragen wenden Sie sich an uns.

 

Über Social Media und Internet lauert die Gefahr, dass Jemand aus niedrigen Gründen an Kinder und Jugendliche, Angehörige oder Sie selbst, die veröffentlichten Medien benutzt, Kontakt aufnimmt oder Zugang zu weiteren Daten verschafft. Diese können auch für Betrugs- und Erpressungsversuche verwendet werden. Andernfalls könnte ein Profil für so jemanden auch den Zugang zur Person selbst ermöglichen.

Bei Verdacht und Fragen wenden Sie sich an uns.

Mobbing

Auch Mobbing ist leider allgegenwärtig wo Menschen zusammen treffen. Für Lehrer, Ausbilder und Verantwortungspersonen geht dies schnell einmal unter, zumal Mobbing meist im Verborgenen abläuft. Immer wieder tragen auch Lehrer, Ausbilder und Verantwortungspersonen wissentlich oder unwissentlich zu Mobbing bei. Es ist nicht selten, dass diese selbst betroffen sein können. Mobbing besteht aus regelmässigen, vor allem seelischen Schikanierenden, Quälereien, Verletzungen etc. einzelner Personen durch beliebige Art von Gruppen oder Einzelpersonen. Dazu gehören typischerweise Demütigungen, Verbreitung falscher Tatsachenbehauptungen, Zuweisung sinnloser oder niedriger Aufgaben, Gewalt- und andere Androhungen, soziale Exklusion oder eine fortgesetzte unangemessene Kritik an einer natürlichen Person oder dessen Handlungen.

Cybermobbing auch Internet-Mobbing, Cyber-Bullyng und E-Mobbing genannt, ist selbsterklärendes Mobbing über Netzwerke und Social-Media. Die Digitalisierung bringt die Gefahren des Kontrollverlustes mit. Personen haben sich selber nicht mehr unter Kontrolle und sind sich den Handlungen und Folgen nicht mehr bewusst.

Zusätzlich zu den klassischen Taten bei Mobbing sind bei Cyber-Mobbing auch Belästigung, Bedrängung, Verleumdung oder Blossstellung angesagt.

Die Folgen sind Schlafstörungen und Alpträume, Panikattacken und Angststörungen, Aggression im vertrautem Umfeld, Depressionen, Kopfschmerzen, Bauchschmerzen, Übelkeit, Appetitlosigkeit und Ess-Störungen, Soziale Isolation, Selbstzweifel, Einsamkeit, Verschlechterung der Leistungen, Suizidgedanken und Suizid.

Bei Verdacht und Fragen wenden Sie sich an uns.

Vermuten oder erleben Sie selbst

Häusliche Gewalt

oder Gewalt in einem Abhängigkeitsverhältnis

Gewalt im einem Haushalt ist den Zeitungen immer wieder eine Schlagzeile wert. Entweder verlieren die Täter ein oder mehrmals die Kontrolle, sind überfordert oder wenden die Gewalt an um andere zu Unterwerfen. Dabei wird meist auf die körperliche Gewalt geachtet wobei immer auch psychische Gewalt eine tragende Rolle spielt. Bei Gewalt gegen Kinder sind meistens Überforderung, der Einfluss von Suchtmitteln, Kompensation von Frust oder eine Art der Fehlerziehung das ausschlaggebende Element. Bewusst wird es dem  Täter/ den Tätern meist erst, wenn die Sprösslinge grossgenug sind und zurückgeben oder eines Tages nicht mehr zurückkehren (z.B. bei Kontaktabbruch oder Suizid). Jedoch dann ist es bereits viel zu spät um noch reagieren zu wollen. Die Betroffenen haben die Gewalt als tägliche Form angenommen und sind schwer davon abzubringen. Häusliche Gewalt ist von aussen schwer zu erkennen. Familienangehörige die immer wieder irgendwelche "Unfälle" gehabt hätten oder sichtbare Verletzungen aufweisen, verhaltensauffällig werden und oder sich desozialisiert und vernachlässigt verhalten.

Bei Verdacht und Fragen wenden Sie sich an uns.

Vermuten oder erleben Sie selbst

Belästigung Sexuelle Belästigung

Belästigungen kommen von überall. Jener will uns etwas verkaufen, Dieser möchte eine neue Versicherung andrehen und dann wird auch noch einiges von uns abverlangt was die Nerven strapazieren kann. 

Was ist wenn uns wirklich jemand belästigt?. Der Verkäufer auf der Strasse will uns sein Magazin verkaufen und spricht uns an, wir lehnen ab aber er lässt uns dann nicht in Ruhe. Wie reagieren Sie?

Bei Verdacht und Fragen wenden Sie sich an uns.

Auch Sexuelle Belästigung ist heut zutage ein verbreiteter Bestandteil in der Gesellschaft. Manchmal wird es aber auch vorgeschoben um Jemandem unfair mitzuspielen. Und oft ist es so das Betroffene sich nicht getrauen sich zu wehren und sich nach Übergriffen zu sehr schämen. Sexuelle Belästigung deckt von der verbalen Bemerkungen bis zur Vergewaltigung eine Bandbreite an nicht klar definierter aber extrem auslegbarer Bestandteile ab. Gegen sexuelle Übergriffe ist dringend etwas zu unternehmen.

Bei Verdacht und Fragen wenden Sie sich an uns.

Vermuten oder erleben Sie selbst

Diebstahl und Einbruch

Verschwinden von Dingen aufgrund Diebstahl kann schlecht nachgewiesen werden, wenn kein Beweis für den noch zuvor vorhandenen Besitz gegeben ist. Auch wenn der Diebstahl selbst nicht gesehen wurde oder Diebesgut nicht eindeutig wiedererkannt werden kann. Mithilfe von Sicherheitssystemen kann ein Diebstahl unter Umständen verhindert und vereitelt werden.  Die Erkennung und Ermittlung eines Täters wird vereinfacht oder meist erst ermöglicht. 

Bei Seltenheiten und Einzelstücken, etc. können Ermittlungen veranlasst werden um diese bei Händlern oder vermuteten Tätern aufzufinden oder ausfindig gemacht werden können.

Bei Verdacht und Fragen wenden Sie sich an uns.

Vermuten oder erleben Sie selbst

Betrug, Unterschlagung

Bei Betrug und Unterschlagung ist zügig zu handeln. Auch hier besteht wieder erhöhte Gefahr durch Technische Hilfsmittel vom Täter dem Opfer möglichst unbemerkt, schnell oder effektiv Geld oder Dinge zu entziehen. Auch das Erschleichen einer Leistung mittels u.a. falscher Angaben fällt unter Betrug.

Soll Ihnen Jemand etwas zurückgeben dessen Besitzer Sie sind und er weigert sich, Unterschlägt er Ihnen Dieses. 

Bei Verdacht und Fragen wenden Sie sich an uns.

Vermuten oder erleben Sie selbst

Beleidigung, Verleumdung

Verbale Ausdrücke welche dazu gedacht sind, jemand anderes zu demütigen oder anzugreifen oder Aussagen welche Diesen in ein falsches Licht stellen soll, sind unbedingt zu vermeiden. Wenn Ihnen jemand so mitspielt haben Sie die Möglichkeit dagegen vorzugehen. Bei Schriftlichem, in Sprachaufnahmen oder Videobeweisen gibt es für den Täter keine Möglichkeit mehr dies zu leugnen.

Bei Verdacht und Fragen wenden Sie sich an uns.

Vermuten oder erleben Sie selbst

Störsender / Jammer / Blocker

Störsender auch Jammer oder Blocker genannt sind in der Schweiz und den umliegenden Ländern verboten. Sie sind sehr gefährlich, da sie Mobilfunknetz, Funkfrequenzen und GPS-Daten behindern und verhindern können. Nicht nur der Besitz sondern auch der Kauf, Verkauf und natürlich die Verwendung sind schwer verboten.

Bei Verdacht und Fragen wenden Sie sich an uns.

Abhörgeräte 

Wenn Sie sich Abgehört oder Ausspioniert fühlen oder wissen, ist überlegt zu handeln.

Personen wissen plötzlich was Sie geredet haben oder jemandem Geschrieben haben. Ihre Telefongespräche haben bei gewissen Wörtern Klickgeräusche oder brechen ab. Wissen Sie sogar wer bei Ihnen Interesse daran haben könnte?

Bei Verdacht und Fragen wenden Sie sich an uns.

Stalking, Beobachtung, Verfolgung

Werden Sie oder Jemand in Ihrem Umfeld Verfolgt, Beobachtet oder sogar gestalkt reagieren Sie. Wenn Jemand Ihr Haus, Ihren Arbeitsplatz oder eine Person beobachtet und Verfolgt gibt es nur zwei Möglichkeiten wieso. "Gute Absicht" oder "Böse Absicht".

Wenn Sie Jemand Nachts verfolgt rufen Sie Jemanden an. Werden Sie verfolgt wenn Sie zu Fuss unterwegs Sind, wenden Sie sich an andere Personen und Gruppen. Gehen Sie in begehbaren Bankschalter etc. Suchen Sie sich Schutz wo bereits aus Sicherheitsgründen Kameras etc. in Betrieb sind. Lassen Sie sich nicht in Gassen oder Parks drängen.

Werden Sie verfolgt wenn Sie mit dem Auto unterwegs sind, verriegeln Sie dieses und fahren Sie nicht auf direktem Weg nach Hause. Vermeiden Sie anzuhalten oder zu parkieren. Rufen Sie jemanden an. 

Bei Verdacht und Fragen wenden Sie sich an uns.

Bedrohung, Bestechung

Werden Sie oder Jemand andres bedroht ist es wichtig Ruhe zu bewahren. Wenden Sie sich an Uns.

Eine Androhung auf Nachteile, Gewalt oder Straftaten soll einschüchternd wirken und lädt den Täter meist wiederholt dazu ein.

Bei Verdacht und Fragen wenden Sie sich an uns.

Werden Sie bestochen oder liess sich jemand in Ihrem Umfeld bestechen können Sie sich an Uns wenden.

Erpressung

Erpressung ist ein beliebtes Hilfsmittel um Leistungen herbei zu zwingen. Hier besteht nicht nur die Androhung auf einen Nachteil oder Verlust sondern ist bereits ein Druckmittel im Spiel um das Opfer fügig zu machen.

Bei Verdacht und Fragen wenden Sie sich an uns.

Vermisst:

Suchen Sie Jemand oder Jemandes...

Um Jemanden zu finden, oder suchen Sie nach einer bestimmten Sache, wenden Sie sich an Uns.

Egal ob Adressen, Aufenthaltsort oder andere Informationen lassen Sie sich helfen. 

Wird ein Objekt oder eine Sache vermisst oder gesucht ist einiges möglich um dies auch (wieder) zu finden.

Unterhaltsprobleme

Gibt es Ungereimtheiten was die Unterhaltsforderungen oder Zahlungen betrifft könne wir Ihnen weiterhelfen.

Wir zu viel verlangt oder zu wenig gezahlt kann das den Betroffenen schaden.

Bei Verdacht und Fragen wenden Sie sich an uns.

Erbvorgänge

Immer wieder gibt es Ungereimtheiten oder Unstimmigkeiten bezüglich Erbvorgängen.​

Bei Verdacht und Fragen wenden Sie sich an uns.

Privatschulden

Wir helfen bei Problemen mit Schuldnern oder Gläubigern.

Wenden Sie sich an uns.

Miet- und Pachtprobleme

Wir helfen bei jeglichen Miet- und Pachtproblemen.

Wenden Sie sich an uns.

Unfall- und Verkehrsereignisse

Hatten Sie oder Jemand anderes einen Unfall welcher Nachforschung oder Abwicklungshilfe benötigt?

Wenden Sie sich an uns.

Probleme in Freizeit, Erholung, Arbeit

Auch für alle Probleme welche sich in Freizeit, Erholung und Arbeit bilden lässt sich eine Lösung finden.

Wenden Sie sich an uns.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Lesen Sie mehr...